Vom glühenden Gift des Ärgers lernen

... Was könnte es heißen, es richtig zu machen mit dem Ärger?


... Ärger lehrt uns ... etwas darüber, wer wir sind.


Wissen möchte ich deshalb dieses:

Was könnte es heißen, uns im Ärger so zu erziehen und zu bilden, dass wir uns seine Erkenntnis zunutze machten, ohne seinem Gift zu verfallen?


... Warum haben die Eltern, die Lehrer und die anderen Erzieher nie davon gesprochen?


Warum haben sie etwas von dieser gewaltigen Bedeutung nicht zur Sprache gebracht?


Uns in der Sache keinen Kompass mit gegeben, der uns hätte helfen können ...

(Auszug aus dem Buch: Nachtzug nach Lissabon von Paul Mercier)



Diesen Textauszug haben wir zur Buchpräsentation als Beitrag geschenkt bekommen. Vielen Dank Antje und Doris.


Das Buch "Nachtzug nach Lissabon" von Paul Mercier habe ich nie gelesen. Doch diese Fragen habe ich mir auch schon lange gestellt.


Wir hoffen, mit dem großen Praxisbuch zum wertschätzenden Miteinander einen Beitrag zu leisten andere Menschen dabei zu unterstützen, die Erkenntnis von Ärger zu nutzen, ohne seinem Gift zu verfallen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt                          

Mail:         gewaltfrei-101uebungen

Telefon:   0 61 51 / 27 38 17


Hier geht es zu unserem Newsletter. Wir halten Sie zu unserem Buch und vielen anderen Themen rund um die GFK auf dem Laufenden. Interesse? Dann klicken Sie hier.

Sie wollen keinen Newsletter und trotzdem nichts verpassen? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie sind immer auf dem Laufenden zum großen Praxisbuch zum wertschätzenden Miteinander.