Achtsamkeitsübung - Oktober

Oktober denken Sie jetzt vielleicht? Es ist doch noch gar nicht so weit, oder doch? Der Oktober naht. Und mit ihm kommen wundervolle sonnige Tage und Veranstaltungen auf uns zu. Bevor Sie sich ins Getümmel schmeissen, laden wir Sie zu einer Achtsamkeitsübung ein.

Egal wo Sie sich jetzt gerade befinden, Sie können diese Übung überall und jederzeit durchführen. Wenn Sie sitzen, richten Sie sich gerade auf. Schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie ein zwei Atemzüge tief ein und wieder aus.

Wenn Sie stehen, stellen Sie Ihre Beine hüftbreit auseinander und richten Sie Ihren Oberkörper auf. Schließen Sie Ihre Augen, wenn es passend für Sie ist. Atmen auch Sie tief ein und aus. Und wieder ein und wieder aus.

Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Atmung gerichtet. Stellen Sie sich ein Blatt vor, das vom Baum fällt und vom Oktoberwind durch die Luft gewirbelt wird. Folgen Sie diesem Blatt, wie es durch die Luft tanzt, vom Wind hochgehoben wird und dann wieder hinunter fällt und sich schließlich zu anderen Blättern am Boden gesellt.

Sie haben das Blatt aus den Augen verloren? Kommen Sie einfach wieder zu Ihrer Atmung zurück. Atmen Sie bewusst ein und wieder aus. Lassen Sie Ihre Gedanken kommen und gehen, so wie Blätter, die nach und nach von den Bäumen fallen. Folgen Sie noch einigen Blättern auf Ihrem Weg vom Baum durch die Luft und zum Boden. Wiederholen Sie dies so oft, wie Sie mögen.

Öffnen Sie nach einigen tiefen Atemzügen Ihre Augen und kommen Sie wieder im Hier und Jetzt an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt                          

Mail:         gewaltfrei-101uebungen

Telefon:   0 61 51 / 27 38 17


Hier geht es zu unserem Newsletter. Wir halten Sie zu unserem Buch und vielen anderen Themen rund um die GFK auf dem Laufenden. Interesse? Dann klicken Sie hier.

Sie wollen keinen Newsletter und trotzdem nichts verpassen? Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie sind immer auf dem Laufenden zum großen Praxisbuch zum wertschätzenden Miteinander.